Der Sonne entgegen !
Bei der Planwanderung zur Totenkopfhütte wärmt die Sonne die Wandererschar

 

Die zweite Planwanderung innerhalb von acht Tagen drohte am Wetter zu scheitern, denn letzte Woche mussten die Gimmeldinger Wanderfreunde ihre Tour zum Weinbiet absagen und für diesen Sonntag war auch gefrierender Regen als Möglichkeit angekündigt. Trotzdem standen am Abmarschpunkt 19 Personen zur Wanderung bereit.


13IMG 1868

 

Gut vier Kilometer ging es zwar stetig bergan, aber auf schneebedeckten etwas verharschten Waldwegen und Pfaden war der Anstieg gut zu bewältigen.
Belohnt wurden die Wanderer mit Sonnenschein. Kurz vor der Totenkopfhütte wurde die Gruppe regelrecht geblendet von einem gelben Licht, das sich durch die Wolken gekämpft hatte und schon so lange sehnlichst vermisst wurde.

13IMG 1858

Die Sonne und die strahlend weisse Landschaft animierten die Wanderer nach ihrer Mittagspause in der Totenkopfhütte den Rückweg etwas auszuweiten und der Hellerhütte noch einen Besuch abzustatten. Dort war dann Gelegenheit zu Kaffee und Kuchen und aus den angekündigten 10 Kilometer Strecke wurden dann 13.

 

Kurz vor Ende des Abstiegs fing es dann auch an zu nieseln, aber das behinderte die Wanderer weder bei den wenigen Metern Restweg noch bei der Heimfahrt, denn die Temperaturen waren dafür zu warm.

 

 

 

 

weitere Bilder  :

 

Bericht : Ewald Metzger
Bilder : Uwe Rinka, Werner Goger, Ewald Metzger

 

   
Copyright © 2017 Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Lambrecht e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.